Fröhlichen Omatag! Kinder wissen: Oma ist die Beste. / © kolinko_tanya-Fotolia.com

Fröhlichen Omatag! Kinder wissen: Oma ist die Beste. / © kolinko_tanya-Fotolia.com

Heute ist Omatag – ein Feiertag zu Ehren aller Großmütter der Welt! Mehr und mehr Familien stellen fest, dass sie ohne ihre Oma ernstliche Probleme bekommen würden: Wer nimmt sich der Kinder an, wenn Beruf und Familie nicht unter einen Hut passen wollen? Wer hat die weisesten Ratschläge, die lustigsten Geschichten und die schönsten Kinderlieder auf Lager? Immer wieder ist es die Oma, die einspringt, wenn Not am Mann ist.

Viele junge Mütter wundern sich, wie ihre eigenen Müttern mit den Enkeln umgehen. Häufig hört man Sätze wie „Das hätte ich mir aber nicht erlauben dürfen!“ Und das ist wahr: Oft reagiert die Oma bei den Enkeln deutlich gelassener als bei den eigenen Kindern früher. Das liegt daran, dass sie nicht mehr so viel Angst hat wie als junge Mutter: Sie weiß, was damals funktioniert hat und was nicht. In ihrem langen Leben hat sie so viel Erfahrung angesammelt, dass sie Kleinigkeiten durchgehen lassen kann. Ihre natürliche Autorität beeinträchtigt das meist überhaupt nicht, und die Kinder lieben sie oft zärtlich.

All die Vorteile, die die Oma mit sich bringt, vereint natürlich auch die Granny in sich! Nirgends steht geschrieben, dass die lebenserfahrene Frau, die sich um die Kinder kümmert und die Familie in jeder Hinsicht unterstützt, eine Verwandte sein muss. Die Granny kann ebenso wie die eigene Oma mit den Kleinen spielen, rätseln, basteln, lachen, backen und lernen. Sie verarztet kleine Wehwehchen, zaubert leckeres Essen und hilft bei den Hausaufgaben. Viele Probleme der Eltern und Kinder hat sie bereits in einem ähnlichen Gewand kennengelernt. Sie weiß, wie beängstigend sie sein können, kennt aber auch oft die Lösung. Und in der Zwischenzeit tröstet und beruhigt sie, weil sie genau weiß, dass oft alles halb so schlimm ist, wie es im ersten Schrecken scheint.

Die Granny kennt genau wie die Oma kulturelle Schätze, die oft den jüngeren Generationen noch verborgen geblieben sind: Nachdem sie ihre Kinder großgezogen und in die Welt entlassen hatte, konnte sie neben oder nach der Arbeit Dinge entdecken, die den Geist erweitern und die Seele erheben. Sie weckt Interesse für die Wunder der Welt bei den Kindern und unterstützt ihre Entwicklung des eigenständigen Denkens und der Aufmerksamkeit gegenüber der Schönheit ihrer Umwelt. All diese Vorteile werden am heutigen Omatag geehrt.

Mit der Oma oder Granny lernen die Kinder auch ganz nebenbei das Zusammensein mehrerer Generationen: Sie erfahren, dass körperliches Altern oft mit großer geistiger Weisheit einhergeht, und lernen es, älteren Menschen respekt- und liebevoll zu begegnen. Das ist eine unschätzbare Erfahrung, die durch nichts ersetzt werden kann. Kinder, die mit einer Oma oder einer Granny aufgewachsen sind, kommen oft auch als Teenager mit Problemen zu ihnen, die sie vor ihren Eltern vielleicht genieren. Sie wissen, dass auch die Oma einmal jung war, und vertrauen ihr oft den ersten Liebeskummer oder Schwierigkeiten mit dem Freundeskreis an, um Trost und einen Ratschlag zu bekommen. Kein Wunder, dass immer mehr Familien, die keine eigene Oma haben, auf die Hilfe einer Granny setzen. Denn ob eine Frau Oma durch Blutsbande oder im Herzen ist, spielt keine Rolle: Sie ist auf jeden Fall ein unersetzlicher Anker, und sie hat am heutigen Omatag ganz zurecht einen Ehrentag. Herzlichen Glückwunsch an alle tollen Omas und Grannies da draußen!


Granny Au Pair - Weltweit
Melde dich mit deinem Account an Neuen Account registrieren

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter.

 
×
Zugang erstellen Haben Sie schon einen Zugang?

Granny als Nanny ist ausschliesslich für Familien und Großmütter aus Deutschland.

Für alle anderen Länder registrieren Sie sich hier:
Granny Au Pair.

 
×
Zugangsdaten vergessen?
×

nach oben