Stress vor dem Büroalltag: Noch rasch das Kind abliefern

Es ist ernüchternd, was eine Studie des Rheingold-Instituts ans Tageslicht gebracht hat: Stress wird für Mütter oft nicht durch ihre Ehemänner und Väter ihrer Kinder abgefangen. Tatsächlich balancieren viele Frauen zwischen Job und Familie und bekommen nur wenig Unterstützung von ihren Männern.

Gleichberechtigung auf dem Papier

Männer und Frauen haben offiziell die gleichen Möglichkeiten. Inoffiziell artet diese Gleichstellung aber für Mütter, die berufstätig sein wollen oder müssen, deutlich mehr in Stress aus als für ihre Gatten. Hinter den Kulissen sind die Aufgaben nämlich häufig noch immer ungleich verteilt: Frauen kümmern sich oft noch fast allein um das Familienmanagement. Sie besorgen den Haushalt, kümmern sich um die Kinder und erledigen ihren Job.

Leider kein Einzelfall

Mehr als 1000 Frauen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren wurden für die Studie befragt. Und auch, wenn sich in den letzten Jahren einiges getan hat und manche (vor allem jüngere) Männer sich durchaus an den Alltagsaufgaben rund um die Familie beteiligen, ist der Weg zur tatsächlichen Gleichberechtigung noch weit: Neun von zehn Frauen erledigen neben dem Beruf den Haushalt und kümmern sich um Erziehungsfragen. Da ist Stress vorprogrammiert. 69 Prozent der Befragten gaben an, die Rolle des Vaters bei den Kindern gleich mit auszufüllen. Noch schlimmer: Etwa ein Drittel der Frauen, die mit den Vätern ihrer Kinder zusammenleben, fühlen sich als alleinerziehend. Mehr noch; sie empfinden ihren Mann als zusätzliches Kind, um das sie sich kümmern müssen.

Mithilfe einer Granny Stress reduzieren

Natürlich wäre es am schönsten, wenn die betroffenen berufstätigen Mütter ihren Stress dadurch reduzieren könnten, dass sie ihren Männern einige von ihren Aufgaben übertragen. Allerdings ist dafür ein Lernprozess nötig, zu dem nicht jeder Mann kampflos bereit ist. Sich mehr einzubringen, heißt schließlich, etwas von der eigenen Komfortzeit aufzugeben. Werden unvertraute Arbeiten dann nicht ganz akkurat verrichtet, kann es zu Streitigkeiten kommen. Die eine Partei reagiert ungeduldig, die andere ist gekränkt: Da will man doch helfen, und dann ist alles falsch… Irgendwann müssen diese Dinge passieren. Aber man muss sie nicht übers Knie brechen. In der Zwischenzeit kann eine Granny aushelfen.

Kinder in besten Händen

Grannies wissen genau, wie viel Stress eine Familie bereiten kann. Sie kennen die Streitpunkte in einer Beziehung genauso gut, wie sie sich mit der Erziehung und Unterstützung von Kindern auskennen. Sie bringen viel Erfahrung mit und bieten berufstätigen Müttern eine Möglichkeit, einen Teil der Verantwortung für die Kinder abzugeben. Wie viel entspannter verläuft allein ein Morgen, an dem die Mutter nach dem Frühstück einfach ins Büro fahren kann, weil die Granny mit den Kindern frühstückt und sie wohlbehalten in die Kita, den Kindergarten oder die Schule bringt?

Mit Herz und Erfahrung

Manche berufstätige Mutter mag sich fragen, warum eine Granny sich freiwillig dem Stress aussetzen möchte, den Kinder mit sich bringen. Die Antwort ist ganz einfach: Sie haben Zeit, viel Erfahrung und Sehnsucht nach etwas jungem Leben. Ebenso, wie der Alltag in einer jungen Familie leicht zu turbulent wird, kann der Alltag einer Frau in den besten Jahren langweilig werden: Der Ruhestand bringt viel freie Zeit mit sich, Enkel lassen auf sich warten – was liegt da näher, all die Energie und die Liebe auf Kinder anderer Leute zu übertragen, die Hilfe benötigen?

Ein Fels in der Brandung

Die Granny kommt nach Absprache zur Familie, um sich um die Kinder zu kümmern. Sie lernt und spielt mit ihnen, macht Ausflüge, bastelt, tröstet, fördert und kennt tausendundeinen Trick, um Kinderaugen leuchten zu lassen. Mit Souveränität und Zuverlässigkeit reduziert sie den Stress für die berufstätige Mutter und erfüllt sich selbst gleichzeitig einen Herzenswunsch. Von dieser Übereinkunft profitieren beide Seiten – und oftmals bringt diese Hilfestellung von außen auch einen schief hängenden Haussegen wieder ins Lot.


Granny Au Pair - Weltweit
Melde dich mit deinem Account an Neuen Account registrieren

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter.

 
×
Zugang erstellen Haben Sie schon einen Zugang?

Granny als Nanny ist ausschliesslich für Familien und Großmütter aus Deutschland.

Für alle anderen Länder registrieren Sie sich hier:
Granny Au Pair.

 
×
Zugangsdaten vergessen?
×

nach oben